Fagstoff

Was steckt in der Schultüte?

Publisert: 20.04.2016, Oppdatert: 06.06.2017
  • Innbygg
  • Enkel visning
  • Lytt til tekst
  • Skriv ut

Thema

Schulanfang

 

Am ersten Schultag bekommen Schulanfänger in Deutschland eine Schultüte. Die ersten Schultüten gab es schon vor 200 Jahren!

 

Hör den Text!

 

   

To barn på vei til skolen sin allerførste skoledag. De holder hver sin "Schultüte" i hånden og har sekk på ryggen. Berlin (dpa) – Die Ferien sind zu Ende, und die Schule fängt an. Für viele Kinder ist es der allererste Schultag. Endlich sind sie Schulanfänger, endlich Erstklässler! Und was darf da nicht fehlen? Na klar, die Schultüte.

Süßigkeiten, Spielsachen und Schulsachen

Am allerersten Schultag bekommen alle Erstklässler eine Schultüte von den Eltern. Aber was ist in einer Schultüte drin?

Das Wichtigste zuerst: Süßigkeiten! Bonbons, Schokolade oder Kekse. Sammelkarten und kleine Spielsachen sind natürlich auch super. Auch praktische Dinge für die Schule sind in der Tüte, zum Beispiel ein Bleistift, ein Radiergummi oder ein Lineal.

Tradition

Schultüten gibt es schon seit vielen Jahren in Deutschland. Die Kinder nehmen die Schultüte am ersten Schultag mit in die Schule und öffnen sie zusammen. Die Freude ist riesengroß!